Alle Artikel mit dem Schlagwort “Bücher

Kommentare 1

Marketing ist schmutzig – oder etwa nicht?

Im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos machte mich die Session „Fuck Marketing“ auf dem Literaturcamp Heidelberg. Die These der Session: Marketing bedeute, Scheiße als Gold zu verkaufen und mit Täuschungsabsicht unmündige Konsumenten zum Geldausgeben zu verführen. Dazu ein paar Einwände von mir als Zweidrittel-Marketingprofi und von anderen Menschen, denen diese Denkweise ebenfalls Bauchschmerzen bereitet

Weiterlesen

Kommentare 44

Wie ich versuchte, einen Bücher-Podcast zu machen (und an den Verlagen verzweifelte)

Es schien mir einfach und naheliegend. In meinem Podcast „Vorsicht Lesegefahr!“ wollte ich abwechselnd eigene Buchideen und existierende lustige Bücher vorstellen – meistens Sammelbücher, etwa zu kuriosen Tagebucheinträgen, oder zuletzt über witzige Spam-Mails. Doch jetzt gebe ich entnervt auf. Ein Erfahrungsbericht

Weiterlesen